nmfdbhgfErdwärmesonden

Erdwärmesonden werden aus Polyethylen PE-100 der neusten Generation gefertigt. Es sind die Dimensionen 25 x 2.3 mm, 32 x 2.9 mm und 40 x 3.7 mm gängig. Längen bis 350 m in Normlängen sind ab Lager verfügbar. 
Die GEROtherm® Erdwärmesonden werden durch das Süddeutsche Kunststoff-Zentrum (SKZ) in Würzburg als erstes System dieser Art Güte überwacht.

Das SKZ-Prüf- und -Überwachungszeichen bietet Gewähr, dass sämtliche Bauteile (Rohre, Formteile, Armaturen) den heute gültigen Normen und Vorschriften, wie ISO, EN, DIN, DVS usw. entsprechen. In der VDI-Richtlinie Nr. 4640, Blatt 1 und 2, sind die Anforderungen an Erdwärmesonden bzw. -Rohrsysteme festgelegt.

 

GEROtherm Erdwärmesonde
PN20 Erdwärmesonden